Körperbauwert

Was ist der Körperbauwert?

Bei zunehmender Aktivität kann es sein, dass sich das Gewicht nicht verändert, aber die Zusammensetzung von Körperfett und Muskelmasse gestaltet sich neun und das wird den Körperbauwert verändern.

Der Körperbauwert der Tanita Körperanalysewaagen eröffnet dem Nutzer die Möglichkeit, die Entwicklung seines Körperbaus zu verfolgen und den Ergebnissen entsprechend sein Gesundheits-/Fitnessprogramm anzupassen. Gemäß des Körperfett- und Muskelmasseanteils wird die Körperanalysewaage Ihren Körperbau in eine der folgenden Kategorien einteilen:

1 versteckt fettleibig Wenig Muskulatur und erhöhter Fettanteil Menschen dieses Typ 1 sehen nicht fett aus. Jedoch weisen sie einen hohen Fettanteil mit wenig Muskelmasse auf.
2 fettleibig Durchschnittliche Muskulatur und erhöhter Fettanteil Menschen dieses Typ 2 weisen einen hohen Fettanteil, jedoch mit durchschnittlicher Muskelmasse auf
3 solide gebaut Muskulös und erhöhter Fettanteil Menschen dieses Typ 3 haben eine überdurchschnittliche Muskulatur und einen erhöhten Fettanteil
4 untertrainiert Wenig Muskulatur und gesunder Fettanteil Diese Gruppe weist einen durchschnittlichen Fettanteil, jedoch mit geringerer Muskelmasse als der Durchschnitt auf
5 normal Durchschnittliche Muskelmasse und durchschnittlicher Fettanteil Menschen dieser Gruppe haben einen gesunden Fettanteil und eine durchschnittliche Muskulatur
6 normal muskulös Hohe Muskelmasse und durchschnittlicher Fettanteil Hierzu gehören Menschen mit einem gesunden Fettanteil und einer hohen Muskelmasse
7 dünn Geringe Muskelmasse und geringer Fettanteil Dieser Typ weist einen niedrigen Fettanteil und eine niedrige Muskelmasse auf
8 dünn und muskulös Dünn und muskulös (Athlet) Dieser Typ weist einen geringen Fettanteil und eine durchschnittliche Mukulatur auf
9 sehr muskulös Sehr muskulös (Athlet) Diese Gruppe weist im Vergleich zur Durchschnittsperson einen geringen Fettanteil, aber eine große Muskelmasse auf

Verwandte Einträge